ZIS 110

ZIS 110
Der ZIS-110 war ein großer Repräsentationswagen, der von 1946 bis 1958 in der Sowjetunion von ZIS gebaut wurde. Er war der Nachfolger des ZIS-101 und wie dieser nach dem Vorbild amerikanischer Packard-Modelle gestaltet. Vorbild war hier der Packard 180.
Der Wagen hatte einen Achtzylinder-Reihenmotor mit 6003 cm³ Hubraum und einer Leistung von 140 PS (103 kW). Es gab ihn ausschließlich als Repräsentationslimousine mit langem Radstand; die Länge der Karosserie betrug 6,00 m. Er stand ausschließlich den höchsten Repräsentanten der Sowjetunion und den Staatsoberhäuptern der mit ihr verbündeten Staaten zur Verfügung. 
Unterlagen Preisliste herunterladen