e

Gruppe

Angebot

Saporoshez 965

Saporoshez<br>ZAZ
Der Saporoshez 965 (ukrainisch Запорожець 965, russisch Запорожец 965) und sein Nachfolger Saporoshez 965 A sind Kleinwagen des sowjetischen, heute ukrainischen, Herstellers Saporisky Awtomobilebudiwny Sawod (SAS), die von 1960 bis 1969 hergestellt wurden.
Die Karosserie ist selbsttragend. Der vordere Teil bis zur B-Säule ähnelt stark dem ab 1955 gebauten Fiat 600 und hat – wie dieser – auch hinten angeschlagene Türen (Selbstmördertüren). Heck und Technik unterscheiden sich aber stark vom italienischen Vorbild. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Form bekam der Wagen in der DDR den Spitznamen „der Bucklige“. Wegen seiner Ähnlichkeit zum Fiat 600 wurde er auch „Volksfiatowitsch“ genannt. „Fiatowitsch“ ist ein Kunstwort nach russischem Sprachmuster und bedeutet im Deutschen „Sohn des Fiat“.
Unterlagen Preisliste herunterladen